optional Stadt:
Gesundheit Österreich

Die wichtigsten Zahnpflegetipps › Gesundheit

Die wichtigsten Zahnpflegetipps

Die wichtigsten Zahnpflegetipps Bild oben
"Damit man auch morgen wieder kraftvoll zubeißen kann". Dieser Werbeslogan aus der Vergangenheit hat sich noch immer in den Köpfen verinnerlicht. Und diese Botschaft ist so aktuell und zutreffend wie eh und je. Damit die eigenen Zähne auch möglichst lang erhalten bleiben und man mit einem sympathischen und strahlenden Lächeln seine Umgebung beglücken kann, ist eine regelmäßige und ordnungsgemäße Zahnpflege von essentieller Bedeutung.

Hand aufs Herz: Wer hat in seinen Kindertagen nicht schon das eine oder andere Mal das Zähneputzen vergessen? Die Folgen wurden schnell deutlich: Karies, Paradentose und ähnliche schädliche Begleiter. Daher gilt es im Grunde für alle, die langfristig Vergnügen an ihren Zähnen haben wollen: Man sollte sich die Pflege und Reinigung tief verinnerlichen. Dann muss man die halbjährlichen Besuche beim Zahnarzt auch nicht scheuen. Heutzutage gibt es auch in Online-Apotheken unzählige Produkte, die die tägliche Zahnpflege optimal unterstützen, so dass Karies erst gar nicht entstehen kann.

Zahnpflege - die App als Zahnputz-Assistent

Apps gibt es

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Die wichtigsten Zahnpflegetipps Ratgeber Bild mittig-oben
millionenfach für nahezu jeden Anlass. Doch auch in der Mund- und Zahnpflege haben diese wertvollen Applikationen mittlerweile Einzug gehalten. Die Zahnpflege-App, die von Oral-B bereitgestellt wurde, ist ein perfekter Zahnputz-Assistent. Sie lässt sich schnell und einfach auf das Smartphone herunterladen. Mittels Bluetooth kommuniziert die App auf dem Handy oder Android mit der elektrischen Zahnbürste des Herstellers. Die Anleitung für die Nutzung von App und Zahnbürste findet man im Netz. Durch das Feedback der App wird zudem erreicht, dass Putzfehler wie beispielsweise ein zu übermäßiger Druck auf Zähne und Zahnfleisch künftig vermieden werden.



Der Ursache auf den Grund gehen

Bei Kindern lassen sich Karies und Co. schnell an den Kauflächen erkennen. Bei Erwachsenen verbergen sich die Verursacher von Schäden an Zähnen jedoch oftmals in den Zahnzwischenräumen. Zwar lassen sich diese mit Zahnseide oftmals sorgfältig reinigen, doch hat sich erst einmal Karies dort gebildet, helfen diese Produkte nicht weiter.

Dank modernster Technik lassen sich diese hier aufspüren und somit
Die wichtigsten Zahnpflegetipps Erfahrung Bild mittig
schmerzfrei und rechtzeitig angehen. In diesem Zusammenhang spielen auch die Füllungsmaterialien eine bedeutende Rolle. Hat man in der Vergangenheit das nachweislich gefährliche Amalgam oder andere Metalle zur Füllung benutzt, verwenden die Zahnmediziner heutzutage hochwertige Kunststoffe oder Keramik.

Eine kostengünstige Alternative ist die Kompositfüllung. Die in Zahnfarben eingebrachte Füllung ist nach Abschluss umgehend wirksam. Sie besteht aus mikroskopisch kleinen Keramikpartikeln, Glaspartikeln und Quarzpartikeln und ist, je nach Größe des zu befüllenden Loches, sowohl für Front- als auch für Backenzähne geeignet.

Hilfsmittel für die Zahnreinigung


Die Munddusche

Die Munddusche spült zwar zumeist effektiv Zahnbeläge, Plaque und Speisereste fort und gelangt an Stellen im Mund, in die herkömmliche Bürsten nicht vordringen. Dennoch sollte sie nur als ein ergänzendes Hilfsmittel zur Mundhygiene verstanden werden, denn sie ersetzt keinesfalls das herkömmliche Zähneputzen mittels Zahncremes und Zahnbürste.

Die Zahnseide

Zahnseide ist zwar effektiv, aber der Umgang damit gestaltet sich insbesondere bei Ungeübten nicht immer einfach. Die Produkte sind zum einen gewachst erhältlich. Der Reinigungseffekt wird als hoch bewertet, der Umgang

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Die wichtigsten Zahnpflegetipps Anleitung Bild unten
jedoch als schwierig. Daneben gibt es ungewachste Zahnseide, die aufgrund ihrer Beschichtung optimal in die Zwischenräume gleitet. Die Handhabung bedarf jedoch einer gewissen Übung, denn bei fehlerhaftem Umgang können Verletzungen am Zahnfleisch entstehen.

Die Interdentalbürsten

Diese Bürsten sind perfekt für die Reinigung der Zahnzwischenräume geeignet. Insbesondere Menschen, die größere Zwischenräume besitzen oder deren Zahnfleisch zurückgezogen ist, profitieren von dieser Anwendung. Auch der Einsatz bei Brücken und Implantaten ist empfehlenswert.

Die Schallzahnbürste

Schallzahnbürsten funktionieren nicht mit einem Elektromotor, sondern über einen Schallerzeuger. Dadurch werden in der Regel 1,6 Millionen Schwingungen pro Sekunde erzeugt, wobei diese ohne Druck auf die Zähne ihre Aufgabe verrichten. Dieses stellt die sensibelste und zugleich schonendste Variante der Zahnpflege dar. Es ist jedoch erforderlich, zuvor eine spezielle Zahncreme auf die Zähne zu bringen.

Insbesondere im Alter wird der Zahnschmelz durch die Säuren bei der Nahrungs- und Getränkeaufnahme schnell angegriffen und schneller zerstört. Neben der herkömmlichen Mundhygiene und Zahnpflege sind auch zuckerfreie Zahnpflegekaugummis durchaus ein probates Mittel, um diesen Vorgang zu verlangsamen. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Gesundheit Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Gesundheit Artikel:

 Gesundheit 
Die wichtigsten Zahnpflegetipps
"Damit man auch morgen wieder kraftvoll zubeißen kann". Dieser Werbeslogan aus der Vergangenheit hat sich noch immer in den Köpfen verinnerlicht. Und...
 Gesundheit 
Die Gefahr von Zucker
In den letzten dreißig Jahren hat sich die Zahl der Übergewichtigen auf 600 Millionen verdoppelt. Die Zahl der Diabetes-Kranken hat sich auf...
 Gesundheit 
Sport für Anfänger
Sich fit zu halten gehört heutzutage zum guten Ton. Werbung und Mode verbreiten das Idealbild der trainierten Körper, Gesundheitsorganisationen warnen regelmäßig vor...
 Gesundheit 
Selber kochen und gesünder essen
Michelle Obama, die Gattin des US-Präsidenten, wirbt in einer Kampagne zur Verbesserung der Volksgesundheit für das Kochen am eigenen Herd. Natürlich wirkt...
 Gesundheit 
Gesund bleiben im Sommer
Für die meisten Menschen ist der Sommer die schönste Zeit des Jahres. Endlich können viele Aktivitäten im Freien gemacht werden und auch...



Gesundheit Österreich Statistiken für Themenseite "Die wichtigsten Zahnpflegetipps": 4.1 Punkte für den Artikel "Die wichtigsten Zahnpflegetipps" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.at