optional Stadt:
Lifestyle Österreich

Das Glück des einfachen Lebens › Lifestyle

Das Glück des einfachen Lebens

Das Glück des einfachen Lebens Bild oben
Viel hilft nicht immer viel, heißt es. Und wenn einem alles über den Kopf zu wachsen droht, Chaos und Unordnung wachsen, hilft es eher, Dinge sein zu lassen, als noch mehr zu tun. Oder eben auszumisten.

Wie gut das tun kann, hat wohl jeder schon mal erlebt. Aber schnell tauchen dann Grenzen auf. Jede einzelne Sache muss angeschaut werden und bedarf einer Entscheidung. Das ist kraftraubend. Dennoch kann so viel gewonnen werden. Darum soll es jetzt gehen. Dies soll eine kleine Motivationshilfe sein, sich im materiellen Sinn einfach mal Luft zu machen.

Bereits auf dem Weg des Aussortierens lassen sich schon kleine Erfolge erzielen. Werden zum Beispiel gut erhaltene Sachen erfolgreich über Kleinanzeigen verkauft, wird nicht nur freier Platz geschaffen, sondern noch etwas Geld verdient, das sich neu investieren lässt. Vielleicht dann allerdings

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Das Glück des einfachen Lebens Ratgeber Bild mittig-oben
lieber in Erlebnisse als in materielle Güter. Oder aber in Ordnungshelfer. Doch obgleich es ebenfalls ein gutes Gefühl verschaffen kann, aufgeräumt und Ordnung geschaffen zu haben, sind die Hochgefühle beim Ausmisten noch um einiges größer.

Sich jedoch noch ein (letztes) Mal, je nach persönlicher Beziehung, mehr oder weniger intensiv mit einem Gegenstand zu beschäftigen, kostet Zeit und Mühe. Sie haben mit dem Erwerb bereits eine Entscheidung getroffen, tun Sie es also erneut, wenn Sie durch Ihr Hab und Gut gehen und behalten Sie diese Anstrengung für den nächsten Stadtbummel im Kopf und reduzieren Sie die Kraft, die Ihnen ein Ding in Zukunft rauben könnte, vielleicht schon im Geschäft auf ein „Nein“.

Aber nun zu ein paar Fragen, die beim Aussortieren hilfreich sind. Warum hänge ich an einem bestimmten Ding? Habe ich vielleicht ein ähnliches
Das Glück des einfachen Lebens Erfahrung Bild mittig
Teil, das den gleichen Zweck erfüllt? Welche Gefühle steigen in mir auf, wenn ich mir überlege, ein bestimmtes Stück wegzugeben?

Es sind Dinge. Sie sind dazu da, das Leben zu bereichern, nicht, um eine Last zu sein. Schon ein genervtes Augenverdrehen, weil ein Gegenstand daran erinnert, gepflegt zu werden, was man jedoch immer wieder vor sich herschiebt, ist zu viel, wenn es das Leben nicht in einem anderen Punkt entschieden bereichert oder einfach für einen bestimmten Zweck unabdingbar ist.

In amerikanischen Blogs zum Thema Ausmisten taucht häufig der Begriff vom „negative space“, sozusagen dem freien Platz, auf. Dies sind Plätze, die an sich ständig frei bleiben sollten, jedoch temporär als Ablage genutzt werden können. Das kleine Wort „frei“ ist in dem Zusammenhang im doppelten Sinn passend. Denn eine freie Fläche, auf der sich

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Das Glück des einfachen Lebens Anleitung Bild unten
höchstens ein geliebtes Erinnerungsstück oder frische Blumen oder ähnlich Erhebendes befinden, kann das Gefühl von Freiheit vermitteln. Es türmt sich nichts, das verlangt, erledigt zu werden. Der Raum kann atmen, der Blick des Bewohners schweifen.

Nicht zuletzt sind solche Flächen ungleich leichter zu reinigen. Auch dies ist ein großer Vorteil des „Weniger-Besitzens“. Wo weniger ist, muss sich weniger gekümmert werden. Alles, was ich nicht besitze, muss ich auch nicht abstauben. Die Stücke, deren Anblick positive Gefühle beim Bewohner des Raumes auslösen, können in einem klaren Raum ihrem Wert für das persönliche Wohlbefinden entsprechend zur Geltung kommen.

Es entsteht Platz für die wesentlichen Sachen des Lebens, für Spontanität, Gestaltungs- und HandlungsspielRAUM. Die Umgebung dient seinem Bewohner und nicht umgekehrt. Und wer macht sich das Leben nicht gern etwas leichter?

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Lifestyle Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Lifestyle Artikel:

 Lifestyle 
Meal Prepping: So spart man Zeit
Immer weniger Menschen finden oder nehmen sich die Zeit, selber zu kochen. Leckere und gesunde Gerichte vorzubereiten, ist mit einem gewissen Aufwand...
 Lifestyle 
So schützen Sie Ihre Kinder vor negativen Einflüssen
Bereits im Kindesalter werden die Weichen für die Zukunft der Kinder gestellt. Neben dem Elternhaus zählen sicherlich auch Faktoren wie Umgang, Schule...
 Lifestyle 
Dinge, für die Sie unnötig Geld ausgeben
Immer wieder stellt man fest, dass Geld für Dinge ausgegeben wird, die man gar nicht benötigt oder sich als vollkommen unsinnig erweisen....
 Lifestyle 
Das Glück des einfachen Lebens
Viel hilft nicht immer viel, heißt es. Und wenn einem alles über den Kopf zu wachsen droht, Chaos und Unordnung wachsen, hilft...
 Lifestyle 
Chancen und Risiken der Langeweile
Die Erfahrung der Langeweile hat jeder Mensch schon von Kindheit an gemacht. Deshalb sind wir es gewohnt, uns nicht weiter mit ihr...
 Lifestyle 
Fehler, die man in seinen 20ern nicht begehen sollte
Die Zwanziger sind für jeden Menschen wohl die entscheidende Zeit im Leben. Während es viele Verlockungen und Ablenkungen gibt, sind es doch...



Lifestyle Österreich Statistiken für Themenseite "Das Glück des einfachen Lebens": 4.1 Punkte für den Artikel "Das Glück des einfachen Lebens" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.at