optional Stadt:
Arbeitswelt Österreich

Kosten im Arbeitsalltag senken › Arbeitswelt

Kosten im Arbeitsalltag senken

Kosten im Arbeitsalltag senken Bild oben © bykst (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
Die 4 wichtigsten Tipps im Überblick

Kosteneffizienz ist für jedes Unternehmen wichtig, um langfristig im Wettbewerb bestehen zu können. Doch gerade kleine und junge Unternehmen sind hier besonders gefordert, um eine Basis für eine langfristig positive Entwicklung zu schaffen. Auch wenn die Insolvenzzahlen für Unternehmen in Österreich nach Informationen des Kreditschutzverbandes 1870 im ersten Quartal 2015 um 12,3% zurückgegangen sind, lauert gerade für kleine Unternehmen die Insolvenz-Problematik als stetiger Begleiter. Im Bereich der Kosteneffizienz lassen sich bereits die alltäglichen Kosten im Arbeits- und Büroalltag senken und somit ein nicht unerhebliches Sparpotenzial ausschöpfen. Dieser Ratgeber soll einige Tipps in diesem Bereich näher erklären.

1.Energiekosten senken – einfache Maßnahmen führen zum Erfolg

Ein gutes Energiemanagement ist gerade in Produktionsunternehmen ein absolutes Muss. Darüber hinaus lässt sich jedoch auch im Büroalltag der Energieverbrauch deutlich senken. Folgende einfache Maßnahmen führen zu ersten Erfolgen:

  • Die Heizung soll vor allem während der Hauptgeschäftszeit im Winter ihren Dienst tun. Zum Feierabend ist Heizen jedoch ineffizient, da niemand davon profitiert. Hier ist es ratsam, entweder die Mitarbeiter an entsprechende Regelungen heranzuführen oder spezielle Thermostate anzuschaffen, die das Heizungsmanagement übernehmen und somit die Kosten senken.

  • Geräte im Standby-Modus verbrauchen unnötig Strom. Aus diesem Grund ist es am besten, zum Feierabend alle Computer (wenn möglich) und weitere Geräte auszuschalten. In Deutschland ergeben

    Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

    Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
    kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



    sich durch nicht ausgeschaltete Monitore laut einer MMD-Studie aus dem Jahr 2013, die auf n24.de zitiert wurde, Standby-Kosten in Höhe von 480 Millionen Euro.

  • In Korridoren oder Geräteräumen kann zudem eine Beleuchtung mit Bewegungsmeldern dafür sorgen, dass die Leuchten nur dann in Betrieb sind, wenn sich auch tatsächlich jemand in den Räumlichkeiten aufhält. In Büros sollte das Licht zudem immer dann ausgeschaltet werden, wenn sich niemand darin befindet.

2.Büromaterialien gemeinsam bestellen – durch Sammelbestellungen sparen

Büromaterialien wie Papier, Stifte und Briefumschläge werden trotz des Siegeszugs der elektronischen Kommunikation nach wie vor benötigt. Gerade in größeren Unternehmen kommt es nicht selten vor, dass verschiedene Mitarbeiter bei Bedarf Bestellungen von entsprechenden Materialien durchführen. Dies ist insgesamt ineffizient und bringt zusätzliche Kosten mit sich. Sammelbestellungen von Abteilungen oder sogar ganzen Unternehmen bringen hingegen unschätzbare Vorteile mit sich:

  • Durch den höheren Bestellwert lässt sich ein höherer Rabatt aushandeln.

  • Versandkosten müssen nur einmal bezahlt werden.

  • Der Bedarf wird zielgenauer gedeckt und es kommt nicht zu Überbestellungen.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, in jeder Abteilung oder sogar im ganzen Unternehmen eine zentrale Bestellung von Büromaterialien einzuführen. Eine Bedarfsplanung kann zudem auf bald anstehende Engpässe eingehen, so dass keine Störungen im Betriebsablauf zu befürchten sind.

3.Druckkosten senken – verschiedene Maßnahmen sorgen für Kostenvorteile

Ob Geschäftskorrespondenz, interne Planungen oder Buchhaltungsunterlagen – in einem Unternehmen fallen nach wie
Kosten im Arbeitsalltag senken Erfahrung Bild mittig © stevepb (CC0-Lizenz)/ pixabay.com
vor zahlreiche Druckaufträge an. Durch einige zielgenaue Maßnahmen lassen sich die Kosten für den Druckbedarf mitunter deutlich senken:

  • Druckerpatronen sind keine günstige Angelegenheit und können gerade bei größerem Bedarf die Kostenbilanz deutlich negativ beeinflussen. Für die meisten Druckaufträge ist die Originalpatrone jedoch nicht erforderlich, da günstige Druckertinte oder entsprechender Toner zumindest ähnliche Qualität erreicht. Auf der Webseite von Tonerpartner wird der Qualitätsunterschied genauer erklärt und zudem das große Sparpotenzial aufgezeigt, was sich durch die besonders günstigen Preise ergibt.

  • Natürlich kommt es in Unternehmen immer wieder zu Fehldrucken, die im Altpapier landen. Dies ist jedoch gar nicht unbedingt notwendig, da interne Papiere keine Schönheitspreise gewinnen müssen. So stellt es kein Problem dar, auf der Rückseite von Fehldrucken Gesprächsnotizen zu vermerken oder Planungen aufzuschreiben. Auf diese Weise können Unternehmen viel Papier sparen und zudem auch noch etwas Gutes für die Umwelt tun.

  • Die Einrichtung verschiedener Druckprofile ist ebenfalls sehr hilfreich, um Druckertinte oder Toner zu sparen. Für interne Schreiben lassen sich dabei beispielsweise Spar-Druckprofile nutzen, während Dokumente für Kunden eine besonders gute Qualität aufweisen sollten.

4.Durch Ordnung die eigene Effizienz steigern

Wer kennt nicht das Problem, aufgrund von sich stapelnden Unterlagen eine Akte plötzlich 10 oder 15 Minuten lang zu suchen? Unordnung führt also nahezu zwangsläufig zu Ineffizienz. Intelligente Ordnungssysteme oder gewisse Ablaufplanungen können hier Abhilfe

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



schaffen und die Ordnung im Büro dauerhaft herstellen. Auf diesem Weg haben Unternehmen die Chance, Effizienzverluste zu vermeiden und somit die effektiven Kosten letztlich deutlich zu senken. Natürlich funktioniert dies nur bis zu einem gewissen Punkt und ein bestimmter „Unordnungs-Pegel“ schleicht sich selbst im ordentlichsten Büro ein. Wer allerdings aktiv an einer besseren Ordnung arbeitet, wird hier mittelfristig durchaus Erfolge sehen können.

Die Auflistung dieser Maßnahmen ist bei weitem nicht abschließend und könnte nahezu endlos ergänzt werden. Jedoch handelt es sich bei den hier vorgestellten Tipps um Sparmöglichkeiten, die relativ schnell zählbare Effekte für die Kostenstruktur mit sich bringen.

Mit Kosteneffizienz zum Erfolg – für Unternehmen eine Schlüsselposition

Gerade kleine und mittlere Unternehmen sind am Markt nicht selten einem enormen Kostendruck ausgesetzt. Durch die hier vorgestellten Maßnahmen lassen sich auf einfache Art und Weise die alltäglichen Kosten im Arbeitsablauf minimieren, ohne große Investitionen durchführen zu müssen. Natürlich kommt es immer auch auf den jeweiligen Betrieb an, denn nicht überall fallen die Kosten in den angesprochenen Bereichen gleich hoch aus. Darüber hinaus ersetzt Kosteneffizienz in diesen Bereichen nicht ein konkurrenzfähiges Produkt oder eine entsprechende Dienstleistung. Doch unter dem Strich kann es nicht schaden, sich die Energiekosten, die Druckkosten sowie den Aufwand für Büromaterialien einmal genauer anzuschauen und die Abläufe im eigenen Unternehmen zu optimieren. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Arbeitswelt Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Arbeitswelt Artikel:

 Arbeitswelt 
International erfolgreiche Unternehmen aus Österreich
Österreich besitzt mehr erfolgreiche Unternehmen auf internationalem Parkett als allgemeinhin angenommen wird. Durch geeignete Maßnahmen wie die Internationalisierungsoffensive schafft es Österreich, sich...
 Arbeitswelt 
Büromöbel: Wie Nachhaltigkeit bei der Auswahl helfen kann
Nachhaltigkeit ist für viele Menschen in den letzten Jahren zu einem wichtigen Faktor geworden. Ganz egal, ob zu Hause oder im Büro...
 Arbeitswelt 
Die richtige Bürosoftware wählen
Egal, ob Sie ein kleines, mittelgroßes oder großes Unternehmen leiten – mit der Entscheidung für eine bestimmte Büro-Software legen Sie sich für...
 Arbeitswelt 
Warum es sich nicht lohnt, Urlaubstage aufzuschieben
Urlaub verbindet man mit Erholung, Entspannung und einer stressfreien Zeit. Jeder Arbeitnehmer hat den gesetzlich geregelten Anspruch auf ausreichend Urlaubstage (24 Tage...
 Arbeitswelt 
Kosten im Arbeitsalltag senken
Die 4 wichtigsten Tipps im Überblick Kosteneffizienz ist für jedes Unternehmen wichtig, um langfristig im Wettbewerb bestehen zu können. Doch gerade kleine und...
 Arbeitswelt 
Mythen über Jobs
Im Herbst steigt bekanntlich das Jobbarometer an. Nach dem Sommer ist der Arbeitsalltag zurück und viele Stellen werden wieder neu vergeben. Dabei...
 Arbeitswelt 
Social Recruiting: Mitarbeitergewinnung via Social Media
In den letzten Jahren haben die Social Media immer mehr an Bedeutung gewonnen. Auch im Segment des so genannten Social Recruiting, also...
 Arbeitswelt 
Mitarbeitermotivation und Kundengewinnung leicht gemacht
Unsere Führungskräfte haben viel zu tun: Wettbewerbsdruck, Kostendruck, Qualitätsanforderungen und die intensive Pflege der Mandantenbeziehungen. Dies sind auch alles wichtige Themen, die...
 Arbeitswelt 
Emotionale Intelligenz als Schlüssel zum Erfolg
Der Begriff Intelligenzquotient ist wohl jedem bekannt. Jeder brüstet sich gerne mit einem hohen IQ. Dieser belegt die Fähigkeit des Menschen, Informationen...
 Arbeitswelt 
Stressbewältigung einfach gemacht
Stress ist gut. Stress ist fördernd. Stress treibt zu Höchstleistungen an. Dass dauerhafter Stress für Geist und Körper gesund sei, ist jedoch...
 Arbeitswelt 
Sicherheit und Sitzqualität am Arbeitsplatz
Ergonomie am Arbeitsplatz beschreibt das gesamte Zusammenspiel von Arbeitsorganisation, Raumklima und Beleuchtung. Das Hauptanliegen jedes Einzelnen sollte der Schutz der eigenen Gesundheit...



Bildnachweise:
Bild oben: © bykst (CC0-Lizenz)/ pixabay.com Bild mittig: © stevepb (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Arbeitswelt Österreich Statistiken für Themenseite "Kosten im Arbeitsalltag senken": 3.9 Punkte für den Artikel "Kosten im Arbeitsalltag senken" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.at