optional Stadt:
Ratgeber Österreich

Tipps für das Begleitete Fahren mit 17 › Ratgeber

Tipps für das Begleitete Fahren mit 17

Tipps für das Begleitete Fahren mit 17 Bild oben
Im Jahre 2004 wurde durch das Land Niedersachsen ein Modellversuch unternommen, um die überproportional anmutende Zahl von mehr als 22.000 jungen Autofahrern zwischen 18 und 25 Jahren drastisch zu senken, die an tödlichen Verkehrsunfällen oder Unfällen mit Schwerverletzten beteiligt waren. Als ein wesentliches Kriterium für diesen Umstand wurde die fehlende Fahrpraxis der meisten Fahranfänger erkannt. Nur wer eine entsprechende Praxis im Straßenverkehr besitzt, ist in der Lage, die alltäglichen, unterschiedlichen Gefahrensituationen zu erkennen und wird lernen, diese richtig einzuschätzen und sein Handeln darauf abzustimmen. Als Ergebnis dieses Modellversuchs wurde letztlich festgestellt, dass bis zu 40% weniger Unfälle durch junge Fahrzeugführer verursacht wurden. Aufgrund dieses Resultats wurde das „Begleitete Fahren“ im Jahre 2011 in die Fahrerlaubnisverordnung aufgenommen.

Voraussetzungen und Kriterien für das Begleitete Fahren

Das Begleitete Fahren ist in der Fahrerlaubnisverordnung (§ 48 a
Google Anzeige:

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Tipps für das Begleitete Fahren mit 17 Ratgeber Bild mittig-oben
FeV) sowie im Straßenverkehrsgesetz (§ 6e StVG) bundeseinheitlich geregelt. Mit 16,5 Jahren können sich Jugendliche bei einer Fahrschule zur Fahrausbildung für die Klassen B und BE anmelden und den erforderlichen Antrag bei der lokalen Behörde (Straßenverkehrsamt) stellen. In diesem Antrag, dem die Erziehungsberechtigen zustimmen müssen, sind zwingend die künftigen Begleitpersonen mit aufzuführen, wobei eine Erweiterung des Personenkreises durchaus möglich ist. Dies bedeutet, dass auch Nichterziehungsberechtigte den Jugendlichen während der Fahrt begleiten dürfen.

Bevor es jedoch losgeht, ist sowohl für den Bewerber als auch für die Begleiter ein Einweisungsseminar zu empfehlen, um sich auf die neuen Situationen optimal einstellen zu können. Besondere Regelungen für die praktische (einen Monat vor Vollendung des 17. Lebensjahres) und theoretische Prüfung bestehen nicht. Nachdem die Fahrschulausbildung erfolgreich absolviert wurde, erfolgt die Abnahme der theoretischen Prüfung für die Fahrerlaubnis der Klassen
Tipps für das Begleitete Fahren mit 17 Erfahrung Bild mittig
B und BE. Dieses kann jedoch erst drei Monate vor der Vollendung des 17. Lebensjahres erfolgen. Hier nun weitere Kriterien, die zu beachten sind:
  • Für Fahrer gilt die 0,0 Promillegrenze, für Begleiter die 0,5 Promillegrenze

  • Begleiter muss mindestens 30 Jahre alt und seit mindestens 5 Jahren im Besitz der gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein und darf nicht mehr als 1 Punkt besitzen

  • Fahranfänger muss bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres in Begleitung eines Berechtigten fahren

  • Prüfbescheinigung nur in Deutschland und Österreich gültig

  • Probezeit 2 Jahre (wie bei einem herkömmlichen Erwerb einer Fahrerlaubnis)

  • Fahrerlaubnis AM und L dürfen auch ohne Begleitung gefahren werden (Ausweis ist jedoch mitzuführen)

Nach bestandener Prüfung wird eine entsprechende Prüfbescheinigung ausgehändigt. Da diese jedoch nicht mit einem Lichtbild versehen ist, muss ein Ausweisdokument mit Bild mitgeführt werden.

Aufgaben des Begleiters

Die Begleiter dürfen nicht aktiv
Google Anzeige:

Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



Tipps für das Begleitete Fahren mit 17 Anleitung Bild unten
in das Fahrgeschehen eingreifen. Vielmehr hat er die Funktion eines Kommunikationspartners, der dem jugendlichen Fahrer die erforderliche Wertschätzung vermittelt. Ein Feedback ist daneben immer ein probates Mittel, um beim Fahranfänger Stress und Unsicherheit auf ein Minimum zu reduzieren, aber auch zugleich geduldig auf ein mögliches Fehlverhalten hinzuweisen. Zudem sollten insbesondere in den Anfängen sinnvolle Strecken ausgewählt werden, um dem Jugendlichen die nötige Sicherheit zu geben und ihn nicht unmittelbar in den hektischen Verkehrsalltag zu führen. Bemerkt die Begleitperson, dass der Fahranfänger überfordert scheint, sind durchaus kurze Pausen einzulegen, damit dieser wieder seine Ruhe finden kann.

Auch auf das Einhalten der Geschwindigkeitsbegrenzungen und Verkehrsregeln sollte der erfahrene Begleiter besonnen einwirken. Darüber hinaus sollte dieser als Vorbild fungieren, also auch während er selbst am Steuer sitzt, nach den Straßenverkehrsgesetzen handeln.



Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ratgeber Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Ratgeber Artikel:

 Ratgeber 
Tipps rund ums Auge
Da das Auge eines unserer wichtigsten Sinnesorgane ist, ist es wichtig zu wissen, wie das Sehen funktioniert, so dass man Veränderungen der...
 Ratgeber 
Tipps für das Begleitete Fahren mit 17
Im Jahre 2004 wurde durch das Land Niedersachsen ein Modellversuch unternommen, um die überproportional anmutende Zahl von mehr als 22.000 jungen Autofahrern...
 Ratgeber 
Der perfekte Kindergeburtstag
So bereiten Sie Ihren Kleinen einen unvergesslichen Tag Für Kinder ist der Kindergeburtstag oft ein ganz besonderes Ereignis, den sie mit ihren Freunden...
 Ratgeber 
Methoden, um mehr Selbstdisziplin zu erlangen
Es gibt sicherlich viele Eigenschaften, die zu Erfolgen und dem Glück einer Person beitragen können, aber es gibt nur eine Eigenschaft, die...
 Ratgeber 
Autoverkauf: Gebrauchtwagenwert schätzen und erhöhen
Wer seinen Privatwagen verkaufen möchte, hat neben der Inzahlungnahme und des Händlerankaufs auch die Möglichkeit, sein Fahrzeug selbst über eine Zeitungsanzeige oder...
 Ratgeber 
Haarpflege zum Selbermachen
Unsere Haare müssen viel aushalten: Waschen, Föhnen, Kämmen, Styling-Produkte, Frisieren – und das täglich. Da ist es kein Wunder, dass sie mit...
 Ratgeber 
Ein Überblick über die beliebtesten Spielautomaten
Wer den Begriff „Spielautomat“ hört, denkt sicherlich an knallbunte Automaten, die damals wie heute in Kneipen, Restaurants, Spielhallen und Casinos stehen und...
 Ratgeber 
Die Kunst der richtigen Entscheidungsfindung
„Ja, äh Nein, ich meine Jein!“ - Über die Kunst, die richtigen Entscheidungen zu treffen Jeder Mensch muss im Laufe seines Lebens hunderte...
 Ratgeber 
Altersvorsorge
Altersvorsorge: Der richtige Mix in unsicheren Zeiten Noch ist die Eurokrise nicht abgewendet, noch sind die Zinsen auf Rekord-Tiefstand – doch viele...
 Ratgeber 
Dinge, die man vor seinem 25. Lebensjahr über Geld wissen sollte
Als 25-Jährige(r) weiß man vielleicht vieles, jedoch noch lange nicht alles. Viele haben sicher noch einiges zu lernen, was das Thema Geld...
 Ratgeber 
Richtig reagieren bei Wasserschäden
Wasserschäden im Gebäude sind nicht nur ärgerlich und zeitaufwändig, sie können auch eine Menge Geld kosten. Wasser dringt in kürzester Zeit in...
 Ratgeber 
Das eigene Haus mieten
Ein eigenes Haus zu bauen, ist für viele Personen eine teure Angelegenheit. Oft ist dieses Unterfangen auch viel zu teuer, weswegen gerade...
 Ratgeber 
Wohlfühlatmosphäre mit dem rechten Licht
Sein Zuhause ins rechte Licht zu rücken ist nicht nur eine Frage des Stils, sondern auch des Wohlbefindens. Dass Raumlicht und Psyche...
 Ratgeber 
Sommermode für Ladys
Sommermode für Ladys – die Trends 2014 Wer noch Sommerkleidung braucht, muss sich sputen. Denn wir sind bereits mitten drin in den warmen...
 Ratgeber 
Sportbootvermietung
Sportbootvermietung Flotte Boote aus der Sportbootvermietung Leistungsstarke Motoren und viele PS finden sich in der Sportbootvermietung. Hier gibt es Modelle für erfahrene Fahrer mit...
 Ratgeber 
Motorbootvermietung
Motorbootvermietung - Modelle aus der Motorbootvermietung Eine Motorbootvermietung verspricht eine moderne und umfangreiche Auswahl für Wünsche aller Art. Motorboote für gemütliche Fahrten oder...
 Ratgeber 
Bootscharter
Bootscharter - Ein geeignetes Boot in dem Bootscharter auswählen In einem Bootscharter stehen viele Boote fertig zum Ablegen zur Verfügung. Vor Ort und...
 Ratgeber 
Bootsvermietung
Bootsvermietung - Attraktive Boote in der Bootsvermietung finden In einer Bootsvermietung werden Kunden hinsichtlich der Angebote umfassend beraten. Denn es gibt hier zahlreiche...
 Ratgeber 
Bootsverleih
Bootsverleih - Ein Boot im Bootsverleih aussuchen Der moderne Bootsverleih verfügt über eine ansprechende Auswahl schneller und attraktiver Bootsmodelle. Diese eignen sich teils...
 Ratgeber 
Sportbootverleih
Sportbootverleih - Sportliche Boote im exklusiven Sportbootverleih Auch in diesem Bereich gilt, dass es kleine und große Ausführungen gibt, die über besonders leistungsstarke...
 Ratgeber 
Motorbootverleih
Motorbootverleih - Moderne Boote im Motorbootverleih Große Seen und die Küste locken mit leichtem Wellengang und schönem Wetter. Angeltouren, entspannte Fahrten am Wochenende...
 Ratgeber 
Urlaub am Meer
Urlaub am Meer Die meisten Menschen freuen sich Jahr für Jahr, wenn sie ihren Sommerurlaub antreten und ihren Alltag somit eine Weile hinter...
 Ratgeber 
Aufstieg und Weiterbildung im Beruf
Sicherlich gibt es einige Personen, die in ihrem aktuellen Beruf voll und ganz zufrieden sind. Die Arbeit bringt Spaß, die Kollegen sind...
 Ratgeber 
Schön und gesund in den Frühling
Dem Körper und dem Geist etwas Gutes tun Der Frühling ist da und alles erwacht zu neuem Leben. Es grünt und blüht auf...
 Ratgeber 
Essentielle Nährstoffe
Essentielle Nährstoffe: Lebensnotwendig für den Organismus Grundsätzlich ist der menschliche Organismus ein bewundernswertes Kraftwerk. Von den Organen über das Nervensystem bis hin zum...
 Ratgeber 
Als Student die richtige Wohnung finden
Die Schule erfolgreich abgeschlossen und die Zusage der Wunsch-Uni ist bereits in der Tasche. Nun ergibt sich das nächste Problem auf dem...
 Ratgeber 
Brieffreundschaft im digitalen Zeitalter
In Zeiten ohne Internet und Telefon gab es keine andere Möglichkeit, als mit Briefen den Kontakt über weite Entfernungen zu halten. Schon...



Ratgeber Österreich Statistiken für Themenseite "Tipps für das Begleitete Fahren mit 17": 4.3 Punkte für den Artikel "Tipps für das Begleitete Fahren mit 17" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.at