optional Stadt:
Wissenswertes Österreich

Interessante Fakten übers Fliegen › Wissenswertes

Interessante Fakten übers Fliegen

Interessante Fakten übers Fliegen Bild oben
Rund ums Reisen in der Luft ranken sich die wildesten Gerüchte. Aber was passiert denn wirklich beim Fliegen? Was essen z. B. die Piloten während des Fluges und wird das Abwasser während des Fluges einfach so über den Wolken abgelassen? Kann man vom Cockpit aus tatsächlich den Sauerstoffgehalt in der Kabinenluft steuern? Gibt es geheime Verbindungsgänge im Flieger? Fliegt ein Flugzeug immer nur auf Autopilot? Warum wird man in der Luft schwerer? Und was passiert, wenn man sein Smartphone einschaltet?

Vor der Flugreise

Im Briefing Cockpit bereiten sich die Piloten auf ihre Reise vor. Vor jedem Flug wird die Crew neu zusammengestellt. Die meisten Teams fliegen zum ersten Mal zusammen. Etwa 90 Minuten vor dem Abflug geht es mit dem Crew Bus direkt zum Flugzeug.

  • Mythos 1: Start.
    Lassen sich Flugzeuge so schnell starten wie ein Auto? Nein, es sind Dutzende Handgriffe nötig, um das System zum Laufen zu bringen. Dies dauert einige Zeit. Die Computersysteme müssen erst hochfahren und sind nicht sofort aktiv. Dies ist nicht innerhalb weniger Minuten getan. Insgesamt sind es rund 140 Einzelschritte, die der Co-Pilot vollziehen muss, bevor das Flugzeug starten kann. Ohne Checkliste geht da gar nichts. Der ganze Vorgang kann über eine Stunde dauern. Der Start gehört zu den heikelsten Phasen des Fluges und erfordert höchste Konzentration im Cockpit.

  • Mythos 2: Autopilot.
    In 10.000 Metern ist die Reiseflughöhe erreicht. Jetzt geht die Arbeit für die Flugbegleiter los. Wenn der Mythos stimmt, dann haben die Piloten jetzt dank des Autopiloten Feierabend, denn dieser fliegt die Maschine angeblich alleine. Dies stimmt jedoch nur bedingt. Wenn der Autopilot gut programmiert ist, kann er vieles, jedoch noch

    Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

    Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
    kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



    Interessante Fakten übers Fliegen Ratgeber Bild mittig-oben
    lange nicht alles. Dieser ist vergleichbar mit einer Waschmaschine. Wenn man in diese Buntwäsche hineintut, jedoch Kochwäsche einstellt, dann ist das Ergebnis mangelhaft. Zwar muss der Pilot die Maschine heute nicht mehr per Hand steuern, aber die Crew muss permanent den Autopiloten mit Informationen über die Flugroute füttern, wie z. B. die Flughöhe und Wetterdaten. Überwacht werden muss der Autopilot auch. Übrigens gibt es im Cockpit alle Vorrichtungen – so auch den Autopiloten - in mehrfacher Ausführung.

  • Mythos 3: Handy
    Stören Handys tatsächlich die Bordelektronik? Da die Betriebssysteme heute so gut abgeschirmt sind, kann gar nichts mehr passieren. Jedoch bekommt man in 10.000 Metern Höhe keinen Empfang, denn so weit reichen die Mobilfunkantennen nicht, aber was inzwischen funktioniert ist W-Lan, und zwar via Satellit. Für einen Aufpreis kann man inzwischen während des Fluges im Internet surfen. Telefonieren bleibt jedoch verboten, auch wenn Handys den Flieger nicht zum Absturz bringen.

  • Mythos 4: Geheimgänge
    Gibt es an Bord von Flugzeugen Geheimgänge? In vielen Filmen sieht man, dass es in Flugzeugen Geheimgänge gibt, z. B. zwischen Passagierdeck und dem Gepäckraum etc. Hier ist jedoch sehr viel Hollywood dabei. Dennoch gibt es am Ende eines Flugzeuges, meist gegenüber der Toilette, einen weiteren Zugang, der durch einen Code gesperrt ist. Nur die Crew hat hier Zugang. Man gelangt hier zum Ruheraum der Crew. Hier können sich die Flugbegleiter in Etagenbetten in Schichten zum Schlafen hinlegen.

  • Mythos 5: Kabinenluft
    Wie ist es um die Luft in einem Flieger bestellt? Oft sind mehrere Hundert Passagiere über mehrere Stunden in einem Raum. Von frischer Luft kann da wohl nicht die Rede sein, oder? Kabinenluft soll nur recycelte Innenluft
    Interessante Fakten übers Fliegen Erfahrung Bild mittig
    voller Bakterien und Keime sein. Viele Menschen glauben, dass sie durch die Luft im Flieger krank werden. Dies stimmt jedoch nicht wirklich. Über die Triebwerke kommt frische Zapfluft und wird durch drei verschiedene Klimaanlagen gekühlt und wird dann in der kompletten Kabine verteilt. Das ganze dauert ca. 2 Minuten. Die angezapfte Außenluft macht rund 60 % der Kabinenluft aus. Laut den Airlines ist die Kabinenluft klinisch rein. Mehrere Filteranlagen eliminieren 99,999 % aller Mikroben. Die Klimaanlage ist immer an.

  • Mythos 6: Luft Manipulation
    Viele Passagiere fühlen sich während eines Fluges müde und schlapp. Viele Menschen glauben, dass die Sauerstoffzufuhr in der Luft durch den Piloten manipuliert wird, um die Passagiere ruhig zu halten. Was ist dran an diesem Mythos? Der Sauerstoffanteil im Blut wird während des Fluges tatsächlich niedriger. Daran ist jedoch nicht der Pilot schuld, sondern der Luftdruck. Dieser liegt auf Meereshöhe bei 1000 hPa. In 10.000 Meter Höhe liegt dieser sehr viel niedriger, nämlich bei 280 hPa. Dies ist zu wenig, um zu atmen. Deswegen gleichen die Piloten den Kabinenluftdruck auf 734 hPa an, ungefähr so viel wie auf der Zugspitze. Und weil das immer noch weniger ist als auf dem Boden, kann uns dies müde machen. Die Sauerstoffzufuhr wird also nicht reguliert, der Luftdruck aber schon.

  • Mythos 7: Arzt
    Wem es auf der Reise mal nicht so gut geht, der hofft darauf, dass ein Arzt immer an Bord ist. In der heutigen Zeit läuft dies über das Personal Mobile Device. Anhand eines Filters kann z. B. der Kabinenchef sehen, ob ein Arzt an Bord ist. Ärzte können sich vor dem Flug freiwillig registrieren lassen, um

    Kostenlos: Tipps & Tricks für Arbeitswelt & Leben:

    Erhalten Sie unser EBook "Tipps und Tricks für Arbeitswelt und Leben"
    kostenlos per E-Mail als .pdf Datei:



    Interessante Fakten übers Fliegen Anleitung Bild unten
    im Notfall helfen zu können. Laut der Statistik einer Airline befand sich 2013 auf 84 % ihrer Flüge ein Arzt an Bord.

  • Mythos 8: Piloten Essen
    Dürfen die Piloten während des Fluges essen und vielleicht sogar gleichzeitig? Angeblich dürfen sich Piloten auf keinen Fall das gleiche Essen teilen, weil es eventuell vergiftet oder schlecht sein könnte. Früher war dies wirklich so und hatte auch seine Berechtigung, weil die Herstellung und Lagerung der Lebensmittel damals eventuell nicht so optimal war wie heute. Heutzutage wird jedoch sichergestellt, dass keine verdorbenen Lebensmittel an Bord geraten. Die Piloten dürfen das Gleiche essen, und sogar gleichzeitig.

  • Mythos 9: Körpergewicht
    Werden wir in der Luft wirklich leichter? Es kommt darauf an! Wenn das Flugzeug eine Kurve fliegt, bewirken die Zentrifugalkräfte, dass wir schwerer werden. Tatsächlich wird man in 10.000 Metern Höhe jedoch um rund 240 Gramm leichter. Messen lässt sich dies aber nicht, denn derselbe Effekt wirkt sich auch auf die Waage aus. Der Grund für den Gewichtsverlust: Je weiter weg von der Erde, desto geringer die Erdanziehung.

  • Mythos 10: Toilette
    Viele Menschen fragen sich, was während des Fluges mit dem Abwasser der Toilette passiert. Wird es einfach während des Fluges abgelassen? An diesem Mythos ist zum Glück nichts dran! Alles was man in der Toilette hinterlässt, geht in einen Tank, der geschlossen bleibt und desinfiziert wird. Der Tank wird dann erst im jeweiligen Ankunftsland entleert. Eine Ausnahme gibt es jedoch: das Waschbeckenwasser wird tatsächlich als feiner Nebel in die Luft gesprüht und kann an der Außenwand des Flugzeuges schon einmal zu kleineren Eisklumpen gefrieren. Auf dem Weg zum Boden lösen sich die aber wieder auf.
Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Wissenswertes Buch:
Tipps für Arbeit & Leben:

Sie haben ein interessantes Artikelthema für uns?
Kontaktieren Sie uns gerne unter

Neueste Wissenswertes Artikel:

 Wissenswertes 
Die Entwicklung des Smartphones
Es gehört zu den größten technischen Entwicklungen in der Geschichte: das drahtlose, tragbare Kommunikationsgerät, das vermutlich gerade nicht allzu weit von Ihnen...
 Wissenswertes 
Hostel: eine Alternative zum Hotel?
In vielen Städten gibt es mittlerweile Hostels, günstige Unterkünfte, die mit ihren Preisen in aller Regel die ansässigen Hotels unterbieten. Doch welche...
 Wissenswertes 
Neuromarketing: Enträtselung des Kaufverhaltens
Der Begriff Neuromarketing beinhaltet - vereinfacht ausgedrückt -, wie eigentlich Kaufentscheidungen im Gehirn entstehen und wie vor allem Vermarkter und Händler dieses...
 Wissenswertes 
Die große russische Literatur
„Tolstoi – schwere Kost“ schnaufte Klitschko noch vor einigen Jahren in einem Werbespot für Milchschnitte und für die meisten Zuschauer ist das...
 Wissenswertes 
Wie Sie Ihren Mitmenschen offener begegnen
Immer wieder wird beklagt, unsere Gesellschaft sei heute immer kälter und egoistischer. Und wenn man mit diesem Gedanken im Hinterkopf durch die...
 Wissenswertes 
Interessante Fakten rund ums Geld
So ein echter Geldregen wäre doch was Feines! Aber Vorsicht! Manche Menschen behaupten, dass man von einer Münze, die von einem Hochhaus...
 Wissenswertes 
Einmal auf einer Bank sitzen
Wann sitzt der normale Durchschnittsbürger eigentlich auf einer Bank? In der Regel tut er dies bei seinen Parkbesuchen oder wenn er auf...
 Wissenswertes 
Mythen über Hitze
In der Hitze soll man angeblich weniger essen, sportliche Aktivitäten vermeiden und nur kalte Getränke zu sich nehmen. Viele Mythen ranken sich...
 Wissenswertes 
Müll trennen
...was bringt das eigentlich? Seit 1991 trennen die Deutschen ihren Müll. Mit dem „Dualen System“ ist die Bundesrepublik Vorreiter, wenn es um den...
 Wissenswertes 
Interessante Fakten übers Fliegen
Rund ums Reisen in der Luft ranken sich die wildesten Gerüchte. Aber was passiert denn wirklich beim Fliegen? Was essen z. B....
 Wissenswertes 
Frauen und ihre Selbstwahrnehmung
Sie besitzen eine reizende Figur, sehen toll aus und sind, ja manchmal sogar, schön. Dennoch fühlen sich viele Frauen unattraktiv und überhaupt...
 Wissenswertes 
Warum der Frühling zum Verlieben gemacht ist
Der Winter ist vorbei. Damit hat auch die Zeit des Zurückziehens ihr Ende. Eine Zeit, in der sich die Menschen mit Personen...
 Wissenswertes 
Smartphone, Tablet & Co. – warum wir Konsumsklaven sind
Die Wirtschaft muss pulsieren! Auch übermorgen wird das wichtigste Antriebsmittel darin bestehen, dass wir einkaufen, also Geld ausgeben für etwas, das wir...



Wissenswertes Österreich Statistiken für Themenseite "Interessante Fakten übers Fliegen": 4.3 Punkte für den Artikel "Interessante Fakten übers Fliegen" - Bewertet wird die Anzahl der Besucher dieser Themenseite. Stand: + StadtBranche.at